Ecovacs Deebot Saug-Wischroboter Erfahrungen

Ecovacs Deebot Saug-Wischroboter Erfahrungen

Erfahrungen mit Ecovacs Deebot OZMO 950 Saug-Wischroboter

Erhältlich ab: 444,00 EUR

Amazon-Bewertung:

 


Ecovacs Deebot Saug-Wischroboter Erfahrungsbericht #1

Modellbezeichnung: OZMO 950
von Sascha am 18.04.2020
„Guter Reinigungsroboter mit klarem Verbesserungspotenzial bei der dazugehörigen App!“


Da ich in Vollzeit beschäftigt und sehr technikbegeistert bin, sind Erfindungen wie Smart Home für mich genau das Richtige.

Alles über das Handy von unterwegs steuern zu können, ist für mich nicht nur Spielerei, sondern auch sehr praktisch.

Da ich schon meine Lampen und Heizungen in der Wohnung vernetzt hatte, fehlte also nur noch ein Staubsauger-Roboter.

Ich entschied mich für den Ecovacs Deebot Saug-Wischroboter, da dieser mit den gängigen Anbietern für smarte Sprachsteuerung und Steuerung über Apps kompatibel ist.




Anzeige

Zunächst erfüllte der Roboter alles, was ich mir gewünscht hatte. Er lässt sich einfach mit dem Router und der App verbinden. Man muss sich hierbei nur an der Bedienungsanleitung orientieren.

Ich kann ihn bequem von unterwegs aus mit der App oder zuhause über die Sprachsteuerung starten lassen. Er saugt die Wohnung gründlich, dabei lässt er nur die Stellen aus, wo er keinen Zugang hat.

Dies kann man aber dadurch vermeiden, dass man z.B. nichts auf dem Boden liegen lässt oder keine zu kleinen Spalten zwischen Möbelstücken freilässt.

Um zu wischen muss hier wie bei vielen anderen Geräten ein Wischmop montiert werden. Der einzige Nachteil hierbei: Man kann die Platte, auf der sich der Wischmop befindet, nur sehr schwer wieder vom Ecovacs Deebot Saug-Wischroboter lösen. Dazu ist fast ein separates Werkzeug notwendig. Meiner Meinung nach hätte man das praktischer und simpler lösen können.

Was mir außerdem aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass nur reines Wasser zum Wischen verwendet werden darf. Zwar wird meine Wohnung dadurch auch sauber, doch vor allem in Haushalten, wo mehr Schmutz entsteht, ist dies sicher ein Nachteil.




Anzeige

Der Roboter ist sehr unkompliziert in der Bedienung und auch wirklich sehr praktisch. Ein etwas störender Aspekt an der App: Sie bietet nicht sehr viele Funktionen. Zwar kann man den Deebot einfach starten und pausieren und man bekommt eine Benachrichtigung, wenn er mit der Reinigung fertig ist. Doch Optionen wie z.B. die Reinigung nur einer bestimmten Stelle kann nicht per App angestoßen werden. Hierzu muss man immer am Gerät selber die dafür vorgesehene Taste drücken.

Teppiche und Stufen sind ja bei Saugrobotern auch immer ein großes Thema. Glücklicherweise befinden sich in meiner Wohnung weder Schwellen noch Stufen, dort ist alles ebenerdig. Andernfalls müsste man beim ersten Durchlauf solche Stellen markieren, damit der Roboter nicht hinunterfällt und kaputtgeht.

Ich besitze jedoch einen Teppich in meiner Wohnung und dazu muss ich noch ein paar Worte sagen. Dadurch dass der Ecovacs Deebot Saug-Wischroboter überall einfach hinfährt und nicht darauf achtet (oder darauf achten kann), ob er etwas verschiebt, sollte man den Teppich zuvor gut am Boden befestigen. Ansonsten verschiebt der Deebot alles und man bekommt eine Fehlermeldung, weil er nicht mehr weiterkommt.

Die Wischfunktion wird auf dem Teppich natürlich nicht aktiviert, nur die Saugfunktion ist möglich. Dies ist für mich auch logisch, denn keiner würde auf die Idee kommen, mit einem Wischmop zu versuchen einen Teppich zu reinigen.

Alles in allem bin ich sehr überzeugt von dem Gerät, einzig die App muss noch verbessert werden. Ansonsten für einen Haushalt mit wenig Verschmutzungen klare Kaufempfehlung!


 

Aktuelle Bestseller bei Saug-Wischrobotern:


Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentar *