Kärcher Waschsauger Erfahrungen

Kärcher Waschsauger Erfahrungen

Erfahrungen mit Kärcher SE 4002 Waschsauger

Erhältlich ab: 204,08 EUR

Amazon-Bewertung:

 


Kärcher Waschsauger Erfahrungsbericht #1

Modellbezeichnung: SE 4002
von Sandra am 04.04.2020
„Das Ergebnis ist gut, aber die Pflege des Wassersystems ist sehr aufwendig!“


Nach der Adoption meiner zwei Langhaar-Katzen hat sich in meinem Haushalt einiges geändert. Ich wusste davor nicht, wie viel Schmutz zwei so kleine Wesen verursachen können.

Mein bisheriger Staubsauger hielt leider nicht mehr mit, daher war ich Wohl oder Übel gezwungen mir einen neuen, leistungsstarken Helfer für den Haushalt zuzulegen.

Ich entschied mich für ein Produkt einer renommierten Marke: Kärcher. Alle meine Freunde, die auch Haustierbesitzer sind und daher mein Problem bestens verstehen, empfohlen mir diesen Hersteller.

Und da ich mich für besonders schlau hielt, bestellte ich mir auch gleich ein Kombigerät: Einen Staub- und Waschsauger. Das würde für mich in Zukunft bedeuten: Die Hälfte der Tätigkeiten im Haushalt könnte ich nun mit nur einem Gerät bewältigen!




Anzeige

Der Kärcher Waschsauger wurde also geliefert und ich legte gleich los. Zunächst muss ich sagen, dass es sehr viel Spaß macht, mit ihm meine Wohnung zu reinigen, da man schon merkt, wie gründlich er arbeitet.

Ich bemerke es jedes Mal, nachdem ich ihn verwendet habe, wie viel sauberer alles doch ist und dass er viel mehr Schmutz aufnimmt als herkömmliche Staubsauger.

Auch Teppiche und sogar meine Couch lassen sich problemlos reinigen. Durch die Nassfunktion des Waschsaugers von Kärcher können auch tieferliegende Verschmutzungen entfernt werden.

Alles in allem habe ich das Gefühl seit dieser Anschaffung in einem viel saubereren und frischeren Zuhause zu wohnen – selbst mit meinen zwei Stubentigern.




Anzeige

Wie bei jedem Gerät gibt es aber auch ein paar Schwachstellen. Wie bereits erwähnt, machten die ersten Durchläufe sehr viel Spaß, weil man einfach klare Ergebnisse sah. Doch die Freude verging nach und nach immer mehr, weil Reinigen mit dem Kärcher wirklich sehr zeitintensiv ist!

Staubsaugen dauert genauso lange wie mit einem herkömmlichen Staubsauger. Doch alles, was mit Wasser zu tun hat, dauert beim Kärcher Waschsauger sehr sehr lange. Zusätzlich muss nach jedem Durchgang der Wasserbehälter entleert und gründlich geputzt werden, damit er nicht zu riechen beginnt.

Bei der Reinigung meiner Couch muss der Wasserbehälter bis zu drei Mal entleert und neu befüllt werden, da das Wasser sehr schnell verschmutzt und er einfach nicht so viel Kapazität hat.
Das sind zwar alles Luxusprobleme, aber man muss sich schon darüber im Klaren sein, dass die Haushaltsreinigung mit dem Staub- und Waschsauger von Kärcher einfach ein bisschen länger dauern wird und ein wenig anstrengender ist.

Dafür hat man mit dem Kärcher Waschsauger anschließend umso bessere Ergebnisse. Wem es also die Zeit und Mühe wert ist, für den spreche ich eine klare Kaufempfehlung aus. Ist man jedoch eher der Typ, den Haushalt so schnell wie möglich hinter sich bringen zu wollen, sollte man sich vielleicht nicht ausgerechnet dieses Modell zulegen.


 

Aktuelle Bestseller bei Waschsaugern:


Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentar *